Kamenz: Drei PKW stoßen an Ampelkreuzung zusammen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagvormittag auf der Nordstraße in Kamenz. Ein Mercedes befuhr die Straße in Richtung Zentrum, als es an der Kreuzung Siedlungsweg zu einem Zusammenstoß mit einem VW Golf kam. Die 71-jährige Fahrerin hatte offenbar die Vorfahrt des Mercedes nicht beachtet. Nach der Kollision stieß der Golf gegen einen wartenden Mitsubishi eines 29-jährigen. Eine 24-jährige Beifahrerin des Mercedes wurde bei dem Crash leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Drei weitere Personen, die Fahrer der Fahrzeuge, blieben unverletzt. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Kamenz und Bernbruch kamen zum Einsatz um auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Neben mehreren Polizeistreifen waren auch noch zwei Rettungswagen, ein Krankentransportwagen sowie ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Während der Maßnahmen kamen es an der Ampelkreuzung zu Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Sachschaden Betrug rund 30.000 Euro. Eine Spezialfirma kümmerte sich im Anschluss um die Fahrbahnreinigung.

VU_Kamenz-3

Bild 1 von 15

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.