Welzow: Waldbodenfeuer beschäftigt die Feuerwehren

Am Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Welzow, Schwarze Pumpe, Proschim, Neupetershain und Drebkau kurz nach 15:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort “Waldbrand Groß/WSP” in die Straße “Zum Verkehrslandeplatz” nach Welzow alarmiert. Am Einsatzort angekommen, bestätigte sich die Lage. Durch den Wind breitete sich das Feuer recht zügig aus. Es brannte insgesamt auf einer Fläche von rund einem Hektar Waldboden. Der Brand konnte durch die Feuerwehr mit mehreren C-Rohren nach circa einer Stunde unter Kontrolle gebracht werden. In unmittelbarer Nähe zur Brandstelle wurde eine Wasserentnahmestelle mit dem Löschfahrzeug hergestellt. Nach ersten Informationen, kam es in letzter Zeit in der Gegend immer wieder zu Bränden, weswegen die Polizei die Ermittlungen aufgenommen hat. Die Feuerwehr war mit 34 Einsatzkräften und 8 Einsatzfahrzeugen vor Ort. Ebenfalls im Einsatz war die Polizei. Die Kameraden führten noch Nachlöscharbeiten durch.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.