Cottbus: Nebengebäude brennt komplett aus

Am Samstagabend kam es in der Straße Steinteichmühle zu einem Brand eines Nebengebäudes. Bereits auf der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte war ein Brand sichtbar. Umgehend wurden weitere Einsatzkräfte nachalarmiert. Die Feuerwehr begann umgehend mit der Brandbekämpfung. Nach ersten Angaben der Leitstelle Lausitz brannte ein Nebengebäude 20×12 Meter. Mit mehreren Strahlrohren wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Der Brand könnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Wie die Leitstelle mitteilte, wurde eine Person durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Wasser wurde mit mehreren Tanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr zur Einsatzstelle gebracht. Auch wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Nach ersten Ermittlungen könnte ein neben der Scheune stehender Whirlpool ursächlich für das Feuer sein. Ein Übergreifen der Flammen auf ein ca. drei Meter daneben befindliches Wohngebäude konnte verhindert werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Sachsendorf, Ströbitz, Schmellwitz,Saspow,Sielow sowie die Berufsfeuerwehr Wache 1 und 2.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.